Wasserversorgung

Die Gemeinden haben dafür zu sorgen, dass in den Bauzonen und den anderen Nutzungszonen genügend Löschwasser mit ausreichendem Druck für die Schadenbekämpfung zur Verfügung steht. In Baugebieten sind entsprechende Hydrantenanlagen zu erstellen.
Die GVG-Feuerwehr überprüft periodisch die Leistungsfähigkeit der Löschwasserversorgung der Gemeinden. Die GVG leistet Beiträge an die Kosten der Anlagen.